Das RSG stellt sich vor
Wichtige Informationen
Aus dem Schulleben 
Über den Unterricht hinaus
 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausstellung im Kunstbrauhaus

FARBE  bekennen – Rothenburger Schulen stellen aus

Bei der von allen Rothenburger Schulen gemeinsam erstellten Ausstellung im Oktober 2006 hat das Reichsstadt-Gymnasium einen gewichtigen Beitrag geleistet. In wochenlangen Vorbereitungen und einem massiven Endspurt ist eine sehenswerte Schau des künstlerischen Schaffens der Schülerinnen und Schüler der Rothenburger Schulen entstanden. Die Kunsterzieher des RSG zeigen Arbeiten aus allen Jahrgangsstufen, die hauptsächlich im letzten Schuljahr entstanden sind. Neben Zeichnungen finden sich Blätter mit Schriftgestaltung und Malerei. Arbeiten zur Erschließung der Kunstgeschichte ermöglichen dem Besucher eine Auseinandersetzung mit verschiedenen Kunstepochen und Stilrichtungen. Druckgrafik aus der Oberstufe, plastische Objekte in verschiedensten Techniken, Objektkästen und Collagen runden die Präsentation des RSG ab. Die höchst positive Resonanz der Besucher der Vernissage am 15. Oktober 2006 hat gezeigt, dass sich die Mühe gelohnt hat. Für die Schülerinnen und Schüler sollte dies Ansporn sein, sich auch weiterhin mit entsprechendem Engagement mit der Kunst auseinander zu setzen. 

Umrahmt wurde die Eröffnung durch die Gymnasiasten Sebastian Haberl und Mathias Lang, Schüler der Rothenburger Musikschule.

© 2008 Reichsstadt-Gymnasium, Dinkelsbühler Straße 5, 91541 Rothenburg o.d.Tauber